Sie sind hier: Aktuell
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Impressum Kontakt Den AKN unterstützen

Aktuell

Neutour am Katzentaler

am Katzentaler gibt es zwischen Däumling und der D'Kurza/Schäfleshimmel (TRAD) eine Neutour, mit Austieg zum Däumling.
Wer vor dem zweiten Haken fliegt, riskiert einen Grounder.
Es lässt sich auch nix legen. Also uffpassa!

Müllsammelaktion

Müllsammelaktion am Bismarck, Klötzle Blei, Rucken, Blaufels, Breitfels, Glaser, Felsenlabyrinth und Lochfels.
Das läßt sich sehen, oder.
Dank an alle Teilnehmer!!

Dohlen ander Felsenbank

Bitte von 20.9. bis 20.10. erst ab Mittag 12 Uhr klettern.
Herbstbalz der Vögel an ihren Brutlöchern am
Vormittag.
Gilt nur für rechten Teil ab Route „Last no least“

Danke für die Rücksichtnahme



NABU-Blaubeuren (www.NABU-Blaubeuren.de)

AKN Treffen 14.11.2019 LIX Gaststätte in Blaustein

Wir treffen uns am 14.11.2019 in der LIX Gaststätte in Blaustein um 19:00

Fund von Exen

Christin Hamm hat an der Schelklinger Wand Exen gefunden.
Der Besitzer kann diese bei Christian im Rocksports abholen.

Glasfels



Kletterverbot am „Glasfels“ in Blaubeuren
Allgemeinverfügung des Landratsamts Alb-Donau-Kreis vom 25.04.1996



Sehr geehrte Damen und Herren,

das Kletterverbot am „Glasfels“ wird zum 19. April 2019 aufgehoben. Diese Ausnahme
erfolgt einmalig und befristet für das Jahr 2019.

Gemäß der Allgemeinverfügung des Landratsamts Alb-Donau-Kreis vom 25.04.1996
für das Klettern an offenen Felsbildungen im Alb-Donau-Kreis umfasst diese Freigabe
nur die Kletterrouten 1* bis 14*.

Aufgrund von § 30 Abs. 3 Bundesnaturschutzgesetz kann die untere Naturschutzbe-
hörde Ausnahmen von den Verboten des § 30 Abs.2 BNatSchG zulassen, wenn keine
erhebliche Beeinträchtigung des Biotops zu erwarten ist. Dies trifft aktuell zu, da nach
den regelmäßigen und mehrmaligen Kontrollen der Arbeitsgemeinschaft Wanderfal-
kenschutz in den letzten Wochen in diesem Jahr am Glasfels keine Wanderfalken- und
Uhubrut stattfindet.

Andere Felsbrüter gibt es dort derzeit nicht; ebenso ist keine weitere Brut mehr zu
erwarten.



Freundliche Grüße



Gez. Karl-Heinz Glöggler


Blaufels: Rock'n Roll (8-/8)

Wilhelm

Abbildung: Streck Dich 7 (Hannes Brandt 8/2017) -

Katzentaler rubbeldiekatz 8

Abbildung: rubbeldiekatz 8 - Variante von der Geisterstiege oder Bohrtrottel vom 3ten bzw. 4ten Bohrhaken weg.

Wilhelm Nadel

Abbildung: Wilhelmsfels Nadel - linke Tour: Flieg Hämmerlein flieg 6/6+ ( Hannes Brandt 5/2017); mittlere Tour: Epsylonplatte 6+/7- (Buck 2006); rechte Tour: Krautplatte 6- ( Hannes Brandt 5/2017)

Blaufels

Woiza 7-/7

Sanierung Scheer/Hehl 5 links von der Koch

Panem ca. 8- /8