Textversion

WEGEBAU

Wegebauaktion am Katzenloch und Katzentaler Fels 15.11.2014

Am Samstag, den 15.11.2014 trafen sich um 10:00 Uhr die Bauarbeiter Steffi, Verena, Britta, Matze, Sebo, Simon, Sebastian, Seppl, Marcel und Mark zu einer Wegebauaktion am Parkplatz der Felsen Katzenloch und Katzentaler Fels. Hochmotiviert und bestens ausgerüstet ging es mit Spitzhacken, Spaten, Schaufeln, Hammer, Meißel, Bohrmaschine, etc. und Baumaterial, wie z.B. Eichenstämme und Moniereisen zum Katzenloch. Am Katzenloch angelangt, wurden die linke und rechte Felsseite als sanierungsbedürftig befunden, da dort der Wandfuß schräg abfällt und keine ordentlichen Standflächen für den Sichernden zu den Klettertouren gewährleistet. In den nächsten zwei Stunden wurden auf der linken Seite zwei Stufen und auf der rechten Seite eine große Stufe gebaut. Weiteres Baumaterial wie kleine und große Steine beschaffte die Gruppe beim benachbarten „Steinbruch“. Nach dem diese Arbeit erledigt war, bestand bei dem Bautrupp immer noch ein Arbeitsdrang und so ging es mit dem ganzen Material zum Katzentaler Fels. Dort wurde die linke Seite mit ihren drei geschundenen Stufen als dringend sanierungsbedürftig befunden. Diese drei Stufen wurden dann mit unserem Fachwissen saniert. Bis auf einen eingeklemmten Fuß beim Positionieren eines 50 x 50 Zentimeter großen Steinbrockens gab es keine Zwischenfälle was die Arbeitssicherheit betrifft. Die kleine Schürfwunde war beim Versenken des nächsten Moniereisens schnell vergessen. So waren die Arbeiten am Katzentaler ebenfalls zügig erledigt und alle wunderten sich, wie schnell wir waren. Dies lag sicherlich daran, dass alle hochmotiviert waren und alle mitanpackten. Danke an alle Bauarbeiter! (Mit uns wäre der Berliner Flughafen schon längst fertig! J)

Bericht: Mark Schneider

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.